Talkback for article: 151, May2000

Setting up IP-Masquerading

Back to: http://cgi.linuxfocus.org/English/May2000/article151.shtml

From: marc sievert <marc.sievert(at)gmx.de> [ date: 2000-07-17 ]
hmm shit zu spät gesehen :) jetzt läufts hier schon (mehr oder weniger) aber cool das den bericht gibt.....beim nächsten update wenn dann alles weg is werde ich mal deine methode probieren........:)
From: René <m.aster(at)gmx.de> [ date: 2000-08-02 ]
funktioniert super, und ist auch für anfaenger gut verstaendlich
From: Haui <haui(at)cncev.de> [ date: 2001-01-24 ]
Mahlzeit,

dem Vorredner kann ich mich nur anschließen. Ich habe lange gesucht im Internet und auch viele Seiten gefunden, aber entweder waren sie viel zu umfangreich und fingen gleich mit lustigen Kernel Kompilierungen an, was bei mir unnötig ist, oder es hat einfach nicht funktioniert und war umständlich ausgedrückt.

Hier habe ich dann endlich hilfreiche Infos gefunden und es hat auf Anhieb alles funktioniert. Warum nicht gleich so? : )
From: Frank Neumann <bitwrestler(at)hotmail.com> [ date: 2001-02-05 ]
Lesen, konfigurieren ..., läuft !!!!!

Super !!!!


From: Pommes [ date: 2001-05-30 ]
Yo,
so weit so gut das ganze läuft ja recht ordentlich ! :)
Allerdings ergibt sich bei mir ein kleines Problem :

Ich habe für das DALnet (IRC) den IdentD mit installiert, und der kommt
leider nicht raus :(

Das bedeutet, das keine Authentifizierung statt findet, und deshalb keine
Anmeldung an das DALnet geschehen kann.....

Hat jemand eine Idee ??

From: Sven Grundmann <sven.grundmann(at)web.de> [ date: 2001-06-10 ]
Hallo und ein Lob für den Artikel,

ich hab aber ein kleines Problem im LAN festgestellt. Folgende Konfiguration: 1 Linux Rechner (Suse 6.4) mit 2 Ethernetkarten (192.168.1.1 und 192.168.0.1), mehrere Windowsclients im 192.168.0.x IP-Bereich, auf dem Server läuft auch ein Samba-Server.
In der Netzwerkumgebung der Windowsrechner ist kein Client zu entdecken. Über Computer suchen ist das kein Problem, alles funktioniert. Nur halt die "Netzwerkumgebung" nicht. Noch nichtmal der Client selbst sieht sich.

Liegt das am Masquerading ?
From: KillerGod2000 <KillerGod2000(at)gmx.net> [ date: 2001-10-31 ]
Hallo,
also ich habe das so gemacht wie das in dem Artikel stand, es ist nur noch ein kleines Problem :) die Windows-Clients können nicht per DNS-Namen im Internet Surfen (z.b. http://linuxfocus.org ) sondern nur per IP !!! ???? naja nun ist ja meine Frage klar... wie stelle ich das am Linux Router ein das der die DNS namen weiter leitet ?
From: guido socher [ date: 2001-11-27 ]
"DNS weiterleiten". Dazu gibt es zwei einfache Lösungen:
1) IP-Masquerading sperrt DNS Anfragen nicht. Das Problem ist nur, daß
unter Windows kein DNS eingetragen ist. Man muß lediglich unter
System->Networking die IP Adresse des DNS Servers eintragen.
Einziges Problem: Das geht nur wenn man immer den gleichen Internet Provider
benutzt.

2) Man benutzt einen DNS proxy wie unter
http://linuxfocus.org/English/March2001/article192.shtml
beschrieben.

From: Hubert Lehmkuhl <hubert.lehmkuhl(at)t-online.de> [ date: 2001-12-31 ]
Hallo
Ich nutze SUSE-7.3 Linux Prof. Ed.
Netzwerk und IP-Masquerading läuft soweit (auch mit windows-Clients) unter zuhilfename von personal-firewall-> nur nicht mit REAL-Audio etc. Ihr Artikel ist bisher das beste, was ich bisher hierzu gefunden habe. Das Problem scheint mir dadurch lösbar zu sein, nur verwendet 7.3 nicht ipchains sondern ipptables. Gibt es das Script auch für 7.3? Fehlermeldungen bei scriptstart: modeprobe: "Can´t locate module ip_masq_raudio" und "ipchains: Protokoll not available" (das könnte ich laden, weiss aber nicht ob nicht neue Probleme dadurch auftreten!
From: Phu <phu(at)reflex.at> [ date: 2002-03-29 ]
Hallo allerseits!
Ich hatte das gleiche problem mit dem IP surfen und nicht ueber Domain Name. Redhat 7.1
Das Problem löste ich so:
cd /etc
setup

Dann die Firewall runterstellen.

-----
hoffe das hilft.
gruesse Phu

10 talkbacks in Deutsch
Other talkbacks:   English Nederlands Italiano Castellano Francais




Due to the increased amount of web spam we have deciced to removed the talkback posting possibility. You can read old talkbacks but you can no longer post new ones.

Back to http://cgi.linuxfocus.org/English/May2000/article151.shtml

Please contact webmaster(at)linuxfocus.org if you have any questions with regards to this talkback

lftalkback version 3.10